Counter
Projekte

Besuch der 3. Klassen in der Wildnisschule Wildeshausen


Am 13./14. September 2012 besuchten die 3. Klassen der St.-Peter-Schule im Rahmen der Gewaltprävention die Wildnisschule Wildeshausen. Auf spielerische Weise lernten die Kinder, Regeln einzuhalten und sich fair dem Mitschüler gegenüber zu verhalten. Durch Anschleichspiele wurden die Wahrnehmung und die Konzentration geschult. Um einen kleinen Fluss an zwei Seilen überqueren zu können, mussten die Kinder ihre Grenzen erkennen und überwinden. Mit viel Mut schafften es alle, auf die andere Seite des Flusses und wieder zurück zu kommen. Zum Abschluss des ereignisreichenTages wurde im Tipi ein Feuer entzündet und Stockbrot gebacken.

Es war ein toller Tag im Wald!

Danke an den Förderverein, der diesen Tag ermöglicht hat!

Die Kinder und Lehrerinnen der Klassen 3a und 3b



 



 



 



 



 



 



 



 



 



 
Aktuelles